Förderverein Westbengalische Dörfer e.V.

 

Über uns

 

Ziel des Vereins ist die Förderung der Wohlfahrtspflege in Westbengalen (Indien) durch finanzielle Unterstützung der dort als gemeinnützig anerkannten Stiftung:

        "Aloka & Bijoy Sur Memorial Trust"
        10, Radha Kanto Jew Street,
        Calcutta - 700 004,
        West Bengal - Indien


Diese ist insbesondere in folgenden Bereichen tätig:

  • Unterstützung hilfebedürftiger Personen und Hilfen zur Existenzgründung

  • Gesundheitspflege und medizinische Versorgung der Dorfgemeinschaft

  • Förderung von Schul-, Aus- und Berufsbildung

 

 

Die in Deutschland aufgebrachten finanziellen Mittel sollen unsere in Westbengalen tätige Partnerorganisation und deren zu fördernde Maßnahmen unter dem Aspekt "Hilfe zur Selbsthilfe" unterstützen. Vorrangige Zielgruppe sollen Menschen sein, die ihre für das Leben notwendigen Grundbedürfnisse nach Nahrung, sauberem Trinkwasser, Energie zum Kochen, ärztlicher Versorgung, Kleidung, Wohnung und Bildung nicht befriedigen können und sich nicht ohne Hilfe aus ihren Problemen lösen können, obwohl sie dies versuchen.

Der Verein wird selbst nicht in Indien durch eigene Maßnahmen tätig werden. Erklärtes Ziel ist aber auch die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens in Deutschland. Er arbeitet zusammen und vernetzt sich mit Menschen und Organisationen, die in dieser Gesinnung arbeiten und sich durch ihr Tun für Humanität und Entwicklung engagieren.

Soweit es die finanziellen Mittel des Vereins ermöglichen, werden folgende Projekte zusätzlich unterstützt:

  • NABADISHA -
  • STAG-Center -

 

 

 

Satzung

Die aktuell gültige Satzung können Sie hier als PDF-File herunterladen.


Mitgliedschaft

Wenn Sie (aktives oder Förder-)Mitglied werden wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.